Notfall-Telefon:
Mo - Do 7:00 - 16:00 Uhr
Fr 7:00 - 11:30 Uhr
Tel. 0831/57111-23
außerhalb dieser Zeiten
Tel. 0173/5975540

FAQ

Was versteht man unter (Kanal-)Grundstücksanschluss?

Grafik als PDF >

mehr

Tipps & Tricks

Versickerung
Sparen Sie Kosten, indem Sie die Abflussmenge von Niederschlagswasser reduzieren....mehr

Aktuelles

 

Gebührenkalkulation 2019-2022 und Nachkalkulation 2015-2018

Wasserversorgung

Die in der Beitrags- und Gebührensatzung (BGS-WAS) zur Wasserabgabesatzung (WAS) des Kemptener Kommunalunternehmens vom 26.07.2017 festgesetzten Herstellungsbeiträge (vgl. § 6 BGS-WAS) Grundgebühren (vgl. § 9a BGS-WAS) sowie die Verbrauchsgebühren (vgl. § 10 BGS-WAS) werden zum 01.01.2019 der Kostenentwicklung bzw. entsprechend den abgaberechtlichen Voraussetzungen angepasst.

In welcher Höhe eine Anpassung der Herstellungsbeiträge und Gebühren erforderlich wird, kann erst nach Abschluss der noch durchzuführenden Berechnungen festgestellt werden.

Diese Bekanntmachung dient lediglich der Vorabinformation der Beitrags- und Gebührenzahler, da die endgültigen Berechnungen erst im Jahr 2019 abgeschlossen werden können, die Anpassungen jedoch aus verwaltungsrechtlichen und verwaltungstechnischen Gründen zum 01.01.2019 erfolgen müssen.

Nach Abschluss der o.g. Berechnungen ist mit einer rückwirkenden Anpassung der entsprechenden Herstellungsbeiträge Grundgebühren- und Verbrauchsgebührensätze sowie der entsprechenden Bestimmungen in der BGS-WAS zu rechnen.

Abwasserentsorgung

Die in der Beitrags- und Gebührensatzung (BGS-EWS) zur Entwässerungssatzung (EWS) des Kemptener Kommunalunternehmens vom 26.07.2017 festgesetzten Herstellungsbeiträge (vgl. § 6 BGS-EWS) Grundgebühren (vgl. § 9a BGS-EWS), Schmutzwassergebühren (vgl. § 10 BGS-EWS), sowie die Niederschlagswassergebühr (vgl. § 10a BGS-EWS), werden zum 01.01.2019 der Kostenentwicklung bzw. entsprechend den abgaberechtlichen Voraussetzungen angepasst.

In welcher Höhe eine Anpassung der Herstellungsbeiträge und Gebühren erforderlich wird, kann erst nach Abschluss der noch durchzuführenden Berechnungen festgestellt werden.

Diese Bekanntmachung dient lediglich der Vorabinformation der Beitrags- und Gebührenzahler, da die endgültigen Berechnungen erst im Jahr 2019 abgeschlossen werden können, die Anpassungen jedoch aus verwaltungsrechtlichen und verwaltungstechnischen Gründen zum 01.01.2019 erfolgen müssen.

Nach Abschluss der o.g. Berechnungen ist mit einer rückwirkenden Anpassung der entsprechenden Herstellungsbeiträge, Grundgebühren- und Verbrauchsgebührensätze sowie der entsprechenden Bestimmungen in der BGS-EWS zu rechnen.

Archiv der KKU Meldungen

25. Okt 2018
Gebührenkalkulation 2019-2022

Kemptener Kommunalunternehmen
Wasser • Abwasser • Bäder
Kaufbeurer Straße 15
87437 Kempten (Allgäu)
Telefon: 0831/57111-0
Telefax: 0831/57111-39
Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
8.00-11.30 Uhr, 14.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-11.30 Uhr