Tipps & Tricks

Wasserdurchlässige Flächenbefestigung
Wasserdurchlässige Flächenbefestigungen sind überall möglich, wo bodenmechanische, hydrogeologische und sonstige Bedingungen erfüllt sind. Das Sickerwasser muss unbelastet sein, das heißt, es darf nicht zu einer Gefährdung von Boden, Vegetation und Grundwasser führen....mehr

Worauf Sie im Haushalt achten sollten

Dies gehört nicht in den Abfluss:

- Bad: Monatsbinden, Windeln, Arzneimittel
- Haushalt: Abfall, Kleidungsstücke, Katzenstreu
- Küche: Essensreste, Öl, Fett und Frittierfett
- Keller/Garage: Lösungsmittel, Farben, Altöl
Bei Hebeanlagen unbedingt Feststoffe vermeiden, Feuchte Reinigungs- und Toilettentücher verursachen oft Verstopfung in Hebeanlagen

Saugen Sie Speiseölreste mit Papierhaushaltstüchern auf. Reiben Sie fettige Pfannen mit Papiertücher vor dem Spülen aus und entsorgen diese anschließend im Hausmüll. Diese Maßnahme spart Wasser, Spülmittel und verstopft nicht die Abflußrohre.

Im Haushalt gilt das Prinzip bei der Verwendung von Wasch- und Reinigungsmittel: „Weniger ist mehr“. Wenn Sie auf die genaue Dosierung achten, sparen Sie Kosten und schonen die Umwelt.

Autos dürfen nur in Waschanlagen oder auf speziell dafür zugelassenen Plätzen gewaschen werden. Dort wird das anfallende Abwasser gesammelt und an die Kläranlage weitergeleitet.


Kemptener Kommunalunternehmen
Kaufbeurer Straße 15
87437 Kempten (Allgäu)
Telefon: 0831/57111-0
Telefax: 0831/57111-39
Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
8.00-11.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
nachmittags nach Terminvereinbarung
© 2019 www.kku-kempten.de | Alle Rechte vorbehalten